Blog

Du suchst nach einem perfekten Schoßhund? Der Bolonka Zwetna ist hier!

Es gibt wenige Hunderassen, die so gutmütig, problemlos und für viele Glücksmomente sorgen wie der Bolonka Zwetna. Er ist wirklich ein geborener Kuschelhund, ein anhänglicher, verspielter, ausgeglichener Hund, der sich allen Lebensumständen anpassen kann.

Sehen wir mal, für wen diese Hunderasse geeignet ist?

 

Junge Mädchen, Frauen, Kinder und tierliebende Rentner suchen meist nach Schoßhunden bei den Züchtern. Klar ist: Wer einen Hund für eine Kraft-Demonstration, einen Wachhund oder Sportpartner sucht, wird nicht nach Miniatur-Rassen ausschauen.

Wer jedoch möchte, dass ihm ein kleines Fellknäuel auf Schritt und Tritt folgt, mit niedlichen Augen auf dem Sofa auf ihn wartet und viele Programme gemeinsam hat, braucht sicherlich einen typischen Schoßhund.

 

Was erwarten wir von einem Schoßhund? Erfüllt der Bolonka Zwetna wirklich alle Kriterien?

 

Wenn wir den perfekten Schoßhund schaffen könnten, wäre es definitiv ein kleiner, kuscheliger Hund mit seidigem Fell.

Seine Größe und sein Gewicht sind gerade so, dass wir es überall und jederzeit leicht aufheben können, sei es für eine Umarmung oder wegen einer Gefahr.

Es wäre kein Problem, wenn er abends beim Serienschauen mit seinem Federgewicht auf unseren Füßen schlafen möchten. Wenn wir im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses wohnen, ist es keine große Belastung, ihn mehrmals am Tag auf dem Arm zu tragen und so seine Wirbelsäule vor Belastungen der Gelenke zu schonen.

Ob für Instagram-Posts oder nur zu unserem eigenen Vergnügen, sein Look ist sowohl süß als auch edel. Er betrachtet die Welt mit neugierigen Knopfaugen aus seinem kleinen runden oder eckigen Gesicht und beobachtet jeden unserer Schritte.

Sein Fell ist glänzend und in der Länge wählbar, es haart nicht, muss also natürlich geschoren werden. Es kostet viel Zeit, einen schönen Pelzmantel zu pflegen, aber es lohnt sich, denn wo immer wir hingehen, sind alle Augen darauf gerichtet. 15-20 Minuten gemeinsame Kosmetik und Wellness pro Tag sind auch eine Aufladung für die Seele.

Sein Bewegungsdrang ist nicht allzu groß, aber regelmäßige Spaziergänge sind ein Muss. Der Kleine fühlt sich sowohl in einer Wohnung als auch in einem Haus mit Garten wohl, denn neben einer Sofa-Siesta macht ihm das Entdeckung und Abenteuer genauso viel Spaß. Es lohnt sich, 3-4 mal am Tag mit ihm spazieren zu gehen, auch wenn es keine lange Wanderung ist. Es wäre ein Fehler, sein neugieriges Wesen und seine guten sozialen Fähigkeiten zu vernachlässigen, indem man ihn nicht in neue Gebiete mitnimmt, wo er neue Reize, Gerüche und Hunde kennenlernen kann.

Das Unterrichten von Bolonka Zwetna ist einfach und flüssig. Aufmerksam und sinnvoll, lernt er Aufgaben und Tricks bereitwillig und schnell. Nicht nur die Zeit mit dem Besitzer motiviert ihn, sondern auch die Belohnungssnacks. Ein süßer Hund mit großem Appetit und unwiderstehlichen, sehnsüchtigen Augen. Gleichzeitig liegt es in der Verantwortung des Besitzers, auf die richtige Futtermenge zu achten und Snacks zu belohnen, da kleine Hunde leicht übergewichtig werden können.

Auch wenn kleine Hunde nicht geborene Spitzensportler sind, probieren sie doch gerne Besitzer-Hund-Programme wie Dog Dancing oder Mini-Agility aus.

Ein perfekter Schoßhund ist nett, freundlich, bellt nicht unnötig. Im Gegensatz zu Bolonka Zwetna leiden viele kleine Hunderassen unter Persönlichkeitsstörungen und treten oft gegen größere Hunde an oder bellen einfach umsonst.

Ebenso die Beziehung zu den Kindern. Es versteht sich von selbst, dass Miniatur-Hunderassen nur mit Kindern zugelassen werden sollten, die bereits wissen, wie man sich einem Hund gegenüber respektvoll verhält. Es kann vorkommen, dass sich der Hund bei einem wilderen Spiel verletzt und deshalb aggressiv reagiert. Das ist gar nicht typisch für den Bolonka. Weder das aggressive, angreifende Verhalten, noch die sehr zerbrechliche Struktur … Natürlich lassen wir sie ohne Aufsicht nicht allein.

 

Zusammengefasst können wir sagen, dass wir von einem perfekten Schoßhund die Folgenden erwarten:

 

▪️ hat eine freundliche und verspielte Persönlichkeit

▪️ hat die perfekte Größe, um leicht in unseren Schoß und unsere Arme zu passen

▪️ ist anhänglich, aber nicht nervig

▪️ passt sich allen Lebensumständen an

▪️ ist nicht zu hyperaktiv, aber ein begeisterter Partner bei allen Freizeitaktivitäten

▪️ bellt nicht ohne Grund, er stört die Nachbarn nicht

▪️ ist nicht aggressiv und benimmt er sich, besonders wenn wir nicht zu Hause sind

▪️ kann leicht und schnell lernen und macht den grauen Alltag bunt

 

Wenn man sich diese Liste ansieht, hätte der Bolonka Zwetna sehr gute Chancen auf den perfekten Schoßhund Titel. Wir empfehlen ihn, lieber Leser, jeder, für jung oder alt, Single oder Familie, Anfänger oder professioneller Hundehalter. Wenn Sie sich auch für die Hunderasse entscheiden, ist es nur wichtig, dass sie möglichst immer zusammen sein können.

 

Lakberendezés