Die Bordeaux Dogge kommt aus Asien.sie wurden als Jagd  und Wachhund verwendet . Eine Bordeaux Dogge wird zwische 57- 68 cm und 50- 55kg. Die Bordeaux Dogge ist kein RIESIGER Hund, jedoch ein kräftiger Hund . Hals, Rücken und die Gliedmaßen sind sehr muskulös. Der Kopf ist groß, markant, mit vielen Falten breit und eher kurz. Die Schnauze dick, kurz und Kantig . Der Kiefer ist überaus kräftig, breit, kantig und der Unterkiefer überragt den Oberkiefer. Die Augen sind Sehr groß und oval. Sie stehen auseinander. Die Ohren sind klein, leicht hoch angesetzt, hängen herab und haben eine etwas dunklere Farbe als der Rest des Fells. Der Hals ist sehr kräftig. Der Brustkorb ist kräftig und groß, der Rücken breit, die Nierenpartie kurz. Die Gliedmaßen sind stabil.

Der Charakter der Bordeaux Dogge ist seh ruhig und geduldig. Hektik ist ihr genauso fremd wie Agressionen. Allerdings Benötigt der Bordeaux Dogge eine gute und konsequente Erziehung . Dabei ist eine gute Mensch Hund Beziehung Wichtig , allein durch Zwang und unnötige Härte lässt sich dieser selbstsichere und kluge Hund nicht führen. Gerade der junge Hund weiß seine Kraft noch nicht richtig einzuschätzen und muss in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Wurde die Bordeaux Dogge jedoch gut erzogen, weiß sie ihre Energie korrekt und nicht übertrieben zu verwenden. Das ruhige Wesen der  Bordeaux Dogge kann sich allerdings schnell ändern, wenn sie Gefahr für ihren Besitzer oder dessen Zuhause wittert. Sie besitzt ein ausgesprochen feines Gespür und kann sehr genau zwischen Spaß und Ernst unterscheiden.
Auslauf und Bewegungsfreiheit sind für eine Bordeaux Dogge besonders wichtig, für die Haltung in einer Mietwohnung ohne Garten ist diese Rasse weniger geeignet. Sie liebt es, Zeit in der Natur zu verbringen. Mit der nötigen Bewegungsfreiheit und der richtigen Erziehung sind Bordeaux Doggen wunderbare Familienhunde, die den Umgang mit Menschen lieben und sich Super mit Kindern verstehen.

Sorten

No products were found matching your selection.