Der West Highland White Terrier ist ein lebhafter, mutiger und freundlicher Hund. Er besitzt die grundlegende Charaktermerkmale eines Terriers und hat einen Hang zur Selbstständigkeit. Außerdem sind die Westies sehr treu und lieben ihre Familie über alles. Sie vertragen sich gut mit anderen Hunden und sind äußerst liebenswürdig. Die Rasse spielt gerne, liebt neue Herausforderungen und ist immer für einen Spaß zu haben. Im Gegensatz zu anderen Terrier-Rassen ist er aber kein Kläffer und nicht nervös oder aufbrausend. Die Hunde melden dennoch jede Ungewöhnlichkeit durch ein kräftiges Bellen und empfangen auch Besuch lautstark. Die Vertreter der Rasse stehen generell gerne im Mittelpunkt des Geschehens und  brauchen viel Beschäftigung. Ihr solltet den Westie aufgrund seiner Größe nicht unterschätzen und als Schoßhündchen abstempeln. Der Jagdtrieb ist durchaus stark und ihr solltet ihn frühzeitig in den Griff bekommen. Der Westie ist trotz seiner geringen Größe kein Anfängerhund und braucht eine selbstbewusste, konsequente Bezugsperson. Er verträgt sich mit einer guten Sozialisierung gut mit Kindern und auch andere Hunden und Katzen sind kein Problem. Vor dem Kauf solltet euch ganz sicher sein, dass der West Highland White Terrier der richtige Hund für euch ist. Immerhin bleibt der Vierbeiner für die nächsten 12-16 Jahre ein Teil eurer Familie. Auch wenn der kleine Hund nicht nur als Welpe eine niedliches Erscheinungsbild hat, ist die richtige Erziehung nicht zu unterschätzen. Er ist ein echter Terrier und benimmt sich auch dementsprechend. Ihr solltet von klein auf eine konsequente Erziehung achten und den Westie auch mal in seine Schranken weisen. Trotz seiner Größe ist der kleine Hund nämlich sehr selbstbewusst und träumt davon die Rudelführung zu übernehmen. Wenn ihr den kleinen Racker richtig erzieht, wird er ein umgänglicher und freundlicher Begleiter.

Sorten

No products were found matching your selection.